Test: 1:16 Amewi/WPL GAZ 66 Truck

Spielzeug oder Einsteiger Fahrzeug ? Der GAZ ist definitiv ein Spielzeug, aber mit einer schönen Karosse für den RC Bastler.

Aufmerksam auf diesen kleinen Wagen wurde ich weil in diversen RC Crawler Foren die Leute von ihm schwärmen. Allerdings nicht wegen seiner Technik sondern wegen der schönen Karosse und dem modularen Aufbau. Daher werden die Fahrzeuge von WPL / Amewi vielfach als Basis für Umbauten hergenommen.

Schnell zu den Daten:

  • Maßstab 1:16
  • Maße: 350x140x155mm
  • Akku: 700mAH Ni-MH 6V
  • Fernsteuerung 2,4GHz, Pistolengriff
  • Reichweite: ca. 30m

In der Standard Konfiguration als Out-of-Box RTR Modell ist der GAZ wirklich nur zum spielen im Wohnzimmer geeignet. Bereits leichte Steigungen überfordern den Motor und die Lenkung ist ein simples Stepermotor/Rutschkupplung Gebilde. Der Standard Akku kommt mit einem USB Ladegerät das den kleinen 6V Akku in cirka 60 Minuten auflädt. Damit kann man dann zwischen 15-20 Minuten fahren.

Doch als Basis für einen Umbau ist er super geeignet. Der Wagen steht auf einem stabilen Leiterrahmen und hat 2 Starrachsen mit Blattfedern. Somit bietet sich ein Umbau auf ein kleines Crawler Chassis quasi von selbst an.

Die Karosse ist sehr schön detailliert und bietet noch einiges an Verfeinerungen an die man an ihm vornehmen kann. WPL / Amewi bietet auch noch andere Karosserien an wie zum Beispiel einen REO Truck oder Toyota Hilux Pickups.

Die Versorgung mit Ersatzteilen und Tuning Teilen ist über diverse Chinesische Hersteller gesichert da das Basis Fahrzeug von WPL an viele verschiedenen Distributoren geliefert wird. Somit kann man einen ganz individuellen Wagen daraus bauen.

Die RTR Variante findet man in diversen europäischen Shops ab 40 bis 60 €, eine Bausatz Variante findet man ebenfalls, allerdings hauptsächlich in Chinesischen Shops, aber dafür bereist ab 25 € plus Versand.

Fazit: Als Spielzeug kann ein Kind sicher damit Spaß haben. Für den Erwachsenen Modellbauer bietet der GAZ eigentlich nichts besonderes außer einer tollen Basis für einen Umbau. Da ich nicht auf einen Bausatz warten wollte habe ich einen RTR bei meinem ansässigen Modellbau Händler gekauft. Wer selbst an so etwas basten möchte dem empfehle ich einen Bausatz zu kaufen, da der bereits die besseren, aus Metall bestehenden Achsen und Zahnräder besitzt. Meinen RTR werde ich auf Bausatz Achsen umrüsten. Falls er nur zum Spielen oder anschauen sein soll, kauft einen RTR da der bereits Fernsteuerung und Akku dabei hat.

Viel Spaß damit.