Neuer Toyota Supra auch mit 4 Zylinder Motor

Toyotas Chief Engineer für die neue Supra bestätigt das der BMW Reihen-Sechser nicht der einzige Motor sein wird. 

Toyota bestätigt das die neue Supra auch mit einem leichteren, güstigereren 4 Zylinder Motor bestellbar sein wird. Der zusammen mit dem BMW Z4 entwickelte Supra wird neben dem 6 Zylinder Motor auch den von BMW entwickelten B48B20 2 Liter Turbo 4 Zylinder erhalten.

Mit 260 PS ist er deutlich schwächer als der 335 PS 6 Zylinder Motor. Tetsuya Tada – der Supra Chief Engineer – berichtet aber auch von den Vorteilen des Motors auf dem Goodwood Festival of Speed.

In einem Interview mit Road & Track, spricht Tada über die Vorzüge des 4 Zylinders. Unter anderen soll die Kurveneingangsgeschwindigkeit besser sein da der Motor leichter ist und somit die Vorderachse entlastet. Beide Motoren werden mit der ZF 8 Gang Automatik ausgestattet. Allerdings steht noch nicht fest ob die Supra nicht auch ein manuelles Getriebe bekommen wird.

Anscheinend denkt Toyota auch an die Fans der A80 Supra ( Mk4 ). Tada meinte gegenüber Road & Track das Fans des 2JZ Motors einen 4 Zylinder Supra kaufen sollten und als Basis für den Motor Swap verwenden sollten. Damit würden die Fans einiges an Geld sparen.

Das bedeutet nicht nur das Toyota bereist mit 2JZ Swaps rechnet sondern auch das die 4 Zylinder Versionen keine Abschnitte bei der Performance am Fahrwerk oder Chassis gegenüber der 6 Zylinder Version haben werden.

Quelle: carthrottle.com