Neue Kompakt Klassen 2019

2019 dürfte ein wieder sehr spannendes Jahr für die Automobil Hersteller werden, so starten neben der mittlerweile 8en Generation des VW Golf, auch weitere Hersteller mit neuen Auflagen durch, wir zeigen euch einige davon, die wirklich gut aussehen.

VW Golf VIII

Mit der 8. Generation des VW Golf kommen optisch ein paar Veränderungen, welche dem Laien wohl nicht all zu sehr von der siebten Generation unterscheiden lassen. Der Unterschied liegt hier ganz klar in den Details.

Auch motorisch wird man wohl nicht all zu viel Neues erwarten dürfen, hier setzt Volkswagen weiterhin auf die verfügbare Technik, welche sich rigoros behauptet.

[the_ad id=“9646″]

Audi A1

Schon vielmehr Änderungen erkennt man mit dem neuen Gesicht des Audi A1, welcher nun viel aggressiver und sportlicher wirkt, als noch seine Vorfahren. Neu auch, es wird zumindest anfangs kein Diesel angeboten, dafür aber 5 Türen. Man will mit dem A1 hoch hinaus, das erkennt man an leistungsstärkeren Motoren sowie am modernen Innenraum, Qualität die ein paar Euro mehr kosten wird als beim VW Golf aber auch die grössere Veränderung liefert.

Ford Focus

Ford macht alles neu mit dem Focus, es wurde aber auch höchste Zeit die Modellpalette rundum zu erneuern. Optisch waren die bisherigen Modelle schon eine lange Zeit am Markt, der neue Focus macht den Anfang und liefert frischen Wind!

Die bewiesenen EcoBoost Motoren für Benziner und die Diesel EcoBlue Motoren bleiben nach wie vor, jedoch mit modernster Technik für maximale Leistung. Optisch wurde endlich der Innenraum komplett überarbeitet, hier erkennt man nun bis nach Aussen hin ein neues Design, auch kabelloses Aufladen des Mobilgerätes ist nun möglich, wahlweise auch ein 2-teiliges Glasdach.

Toyota Corolla

Wie wir bereits in einem Artikel geschrieben haben, verabschiedet Toyota das Auris Modell und feiert das Comeback des weltbekannten Corolla – und genau so sieht er aus.

Als Basis diente der Auris nach wie vor, die Technik wird von den restlichen Toyota Modellen übernommen und optisch hat man einen sportlich, modernen Look erreicht, welcher sich verspielt im Innenraum wieder findet.

Kia Ceed

Der neue Kia Ceed wirkt optisch noch sportlicher und dynamischer. Leistungstechnisch setzt man hier auf die gewohnten Motoren, verzichtet auf Experimente und will den Fahrspass auf der Strasse halten. Wir können das nur begrüssen und freuen uns auf diesen Kompaktwagen mit günstigen Anschaffungswert.

Mercedes A Klasse

Mercedes geht einen ähnlichen Weg wie Audi und macht die A-Klasse noch sportlicher, zugleich aber auch nobler, lässt ihn grösser und teurer wirken. Innen spielt sich die Zukunft ab, mit modernen Highlights und neuester Technik. Die A-Klasse 2019 ist eine gelungene Auflage, für jedermann!

Mazda 3 Concept

Mazda hatte auf der Tokyo Motorshow das Concept zum neuen Mazda 3 vorgestellt, kommt er so wie er dort stand, wird der Wagen ein optisches Highlight 2019!

Sportlichkeit, Dynamik und die gewohnten SkyActiv Motoren welche für wundervolle Leistung stehen, könnten ihn zum Kompaktwagen des Jahres werden lassen. Den behalten wir im Auge!

[the_ad id=“9646″]