Interceptor auf Reisen… 3000 km Roadtrip 2018

Ab dem 28.05 gings auf Reisen. Aber erst mal der Reihe nach:

Die Idee zum Roadtrip entstand weil ich schon 4 oder 5 mal am Technikmuseum in Sinsheim vorbeigefahren bin aber nie Zeit hatte anzuhalten und es mir anzusehen. Daher wollte ich es mir dieses Jahr unbedingt mal ansehen, so kam ich zum ersten Ziel. Nur ein paar Kilometer weiter ist das Technikmuseum Speyer und der Hockenheimring mitsamt seinem Motorsportmuseum.

https://sinsheim.technik-museum.de/
https://speyer.technik-museum.de/
http://www.hockenheimring.de/motor-sport-museum-0

Doch was dann, mal schauen was in der nähe ist ……. Verdun ist nur 300 km weiter, somit stand das zweite Ziel fest. Auf nach Frankreich. Also geb ich mir dort wieder Monumente, Museen und Schlachtfelder, aber diesmal aus dem 1. Weltkrieg

https://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_um_Verdun

Nun gut wieder 2 Tage untergebracht, was mach ma jetzt ? Bastogne ist nur 125 km weiter nördlich. Auf geht’s nach Belgien. Zu den Überresten des 2. Weltkriegs. Wieder Museen, Schlachtfelder und Denkmäler ansehen. Aber weil die Hotels in Belgien alle sauteuer sind und fast ausgebucht ( In Spa war ein GT Rennen ) hab ich mir ein Hotel in Luxenburg genommen
das nur 15 km von Belgien entfernt liegt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Belagerung_von_Bastogne
https://de.wikipedia.org/wiki/Ardennenoffensive

Da ich jetzt schon recht weit nördlich bin kann ich auch über den Westerwald nach Hause fahren und dabei Morlock Motors besuchen.
Die sollten ja von DMAX bekannt sein.

https://www.dmax.de/programme/steel-buddies

Und weil die letzte Etappe dann doch fast zu lang wird zum durchfahren hab ich noch einen Boxenstopp in einem Salzburger Hotel. Dabei wird ich mir auch noch den Hangar 7 anschauen ( war ja leider beim 90. Stammtisch nicht dabei ).

http://www.hangar-7.com/de/

Nach 10 Tagen war ich wieder zuhause. Aber nun einmal zu meinen Hotels:

Alle hübsch und alle sauber, kann ich alle empfehlen wenn man keine all zu hohen Ansprüche hat.
Das Domaine du Moulin d’Asselborn kann ich auch empfehlen wenn man etwas gehobenere Ansprüche hat. Daswar sehr schön und liegt auch sehr schön.

Hotel Elsenztal
Hauptstr. 66, 69245 Bammental, Deutschland

Hotel du Tigre
22 avenue de Paris, 55100 Verdun, Frankreich

Domaine du Moulin d’Asselborn
Maison 158, Asselborn 9940, Luxemburg

Landhotel Westerwald – Bed & Breakfast
Parkstr. 3, 56581 Ehlscheid, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Golden Earth
Egitlweg 6, Hof bei Salzburg 5322, Österreich

Erster Stop: Deutschland

Technikmuseum Speyer
Am Technik-Museum 1, 67346 Speyer

Sehr schönes, großes Museum mit viel Technik. Oldtimer, Flugzeuge, Schiffe, Lokomotiven usw…
Vieles Begehbar oder interaktiv. Allerdings gibt es einiges an Zusatzkosten. Neben dem Gebührenpflichtigen Parkplatz kostet jede
Interaktion mit den Maschinen extra.
Soll die Dampflok laufen – 1€ einwerfen
Soll die Orgel spielen – 1 € einwerfen
Soll die Maschine losstampfen – 1 € einwerfen
usw.

Am besten auf Besucher mit Kinder warten und die die Attraktionen starten lassen und zusehen.

Technikmuseum Sinsheim
Museumsplatz, 74889 Sinsheim

Sehr schönes, großes Museum mit viel Technik. Oldtimer, Flugzeuge, Schiffe, Lokomotiven usw…
Mehr Militärtechnik und Oldtimer als Speyer. Dafür andere Flugzeuge.
Vieles Begehbar oder interaktiv. Aber auch hier gibt es einiges an Zusatzkosten. Dafür gratis Parkplatz
Wie in Speyer:
Soll die Dampflok laufen – 1€ einwerfen
Soll die Orgel spielen – 1 € einwerfen
Soll die Maschine losstampfen – 1 € einwerfen

Dafür voll begehbare Tupolev TU144 und Concorde.

Hockenheimring Museum
Am Motodrom, 68766 Hockenheim

Nettes kleines Museum mit vielen Rennmotorrädern und ein paar Autos.
Fahrsimulator ist lustig und kostenlos mit dem Museumseintritt. Da ich Montags da war waren nur ein paar Privat Fahrer auf der Strecke. Zahlt sich schon aus vorbeizuschauen.

Weiter geht’s nach Frankreich.

Soldatenfriedhof von Verdun
115 avenue Marechal Joffre | 22 Avenue du 30E Corps, 55100 Verdun, Frankreich

Sehr sauber, gut für einen kurzen Besuch.

Bayonett Trenche – kleine Befestigung an der eine Gruppe Soldaten die Deutschen mit ihren Bajonetten aufgehalten haben
Verdun-sur-Meuse, 55100 Verdun, Frankreich

Kleines Memorial das direkt an der Straße liegt, ansonsten gibt es hier nicht viel zu sehen außer zerbombten Wald wie er überall in Verdun ist.

Maginot Monumet, liegt ebenfalls direkt an der Straße
D112, 55430 Verdun, Frankreich

Fort de Souville
Route D913 | Fleury-Devant-Douaumont, 55100 Verdun, Frankreich

im Wald liegen noch die Befestigungen des ehemaligen Forts, über sehr schöne Wanderwege zu erreichen.

L’Ossuaire de Douaumont, das Knochenhaus
55100 Douaumont, Frankreich

Beindruckendes Monument unter dem die Gebeine von 130.000 Gefallen liegen. Sehr schöner Friedhof dabei.

Mort-Homme
D38B, Verdun, Frankreich

Großes Monument mit tollem Wanderweg und Schautafel entlang des Weges durch den Wald

Citadelle Souterraine de Verdun – Unterirdische Zitadelle
Avenue de Soldat Inconnu, 55100 Verdun

Toller Park mit guten Wanderweg um die Zitadelle, unterirdische Bahn mit sehr guten Hologrammen die das Soldatenleben in der Zitadelle wiedergeben.

Das Dorf Fleury
Fleury, Verdun

So gut wie nicht ist übrig von Fleury außer Gedenksteine und Krater. Das Dorf wurde durch massives Bombardement ausgelöscht.

Fort du Vaux
Verdun

Das kleinere der beiden Forts in der Gegend, Zeigt einen Teil des Grauens des Krieges, über 600 Man waren hier stationiert und das Lazaret hatte 6 Tragen. Wurde erobert und dann zurückerobert.

Fort Douaumont
Douaumont, Verdun, Frankreich

Das Größere Fort in der Gegend, über 3000 Man waren hier eingepfercht mit nur 4 Toiletten. Und das unter Dauerfeuer der Deutschen. Wurde erobert und dann zurückerobert

Monument Americain Pennsylvanie
1 rue du General Pershing, 55270 Varennes-en-Argonne, Frankreich

Schönes Monument der Amerikaner

American Cemetery
Highway N-33, Verdun, Frankreich

Amerikanischer Friedhof, sehr sauber und gepflegt

Le Mémorial de Verdun
1, Avenue du Corps Europeen | Fleury-devant-Douaumont, 55100 Verdun

Großes Memorial mit sehr schönen Museum innen, etwas teuer aber sehenswert

Auf nach Belgien

101 Airborne Museum Le Mess – Bastogne
Avenue de la Gare 11, Bastogne 6600

Hübsches kleines Museum mit Bombardierungssimulator im Keller. Teilweise sehr blutige, realistische Darstellung von Kampfhandlungen

Bastogne War Museum
Colline du Mardasson 5, Bastogne 6600

Gut sortiertes, interaktives Museum das die Geschichte von 4 Personen erzählt wie sie Bastogne erlebt haben.

Mardasson Memorial
Gleich neben dem War Museum

Sehr großes Monument mit kleiner Kapelle darunter

Bois de la Paix
Nahe Bizory, Bastogne, Belgien

Die Fuchslöcher um das Schlachtfeld sind teilweise gut erhalten und es führen Wege durch den Wald in dem gekämpft wurde.

McAuliffe Square
Bastogne, Belgien

Hauptplatz von Bastogne mit abgeschossenen Sherman

US Memorial Wereth
Hauptstrasse 4 | Wereth, Malmedy 4730

Etwas abseits gelegenes, schönes kleines Monument.

Bulge Relics Museum
Joubieval 41, Vielsalm 6690, Belgien

Sehr freundliches Museum mit vielen Relikten aus Ausgrabungen.

Baugnez 44 Historical Centre
Route de Luxembourg, Malmedy 4960, Belgien

Schönes Museum mit viel interessanten Inhalt und guten kleinen Film zur Gegend und den Kampfhandlungen.

German War Cemetery – Deutscher Friedhof
Recogne (Bastogne), Belgien

Ruhig und sauber

Frans-Duitse begraafplaats van Maissin – Französisch/Deutscher Friedhof des 1. Weltkriegs in Bastogne
Rue Commandant Henri Calvez 24, Maissin, Paliseul 6852, Belgien

Ebenfalls ruhig aber nicht so sauber und gepflegt wie andere Friedhöfe

Ardennes American Cemetery and Memorial
Route N63 – 19 km SW of Liege | SE Edge of Village of Neupre, Neupre, Belgien

Groß, ruhig und sauber.

Henri-Chapelle American Cemetery
Rue du Memorial Americain, Henri-Chapelle 4852, Belgien

Ebenfalls ruhig und sauber.

Panther Tank Ausf. G Manhay
Rue Alphonse Poncelet, Manhay, Belgien

Aufgegebener Panther an einer Kreuzung, Sehr schön erhalten

December 44 Historical Museum
Rue de l’Eglise 7, La Gleize 4987, Belgien

Hier kam es zu schweren Kämpfen zwischen den Deutschen und den Amerikanern, sehr gut erhaltener Königstiger vor dem Gebäude

Musee de la Batailee Des Ardennes
Rue Chamont 5, La Roche-en-Ardenne 6980, Belgien

Kleines interessantes Museum mit vielen Modellen

Musee du Circuit de Spa-Francorchamps
| Cour de l’Abbaye, Stavelot 4970, Belgien

Etwas enttäuschend liegendes Museum, ein paar interessante Autos aber nicht wasserdicht. Bei Regen waren die Wände rundherum nass.

Auf dem weg zurück in Deutschland

Nürburgring Ringwerk
Otto-Flimm-Str. 1, 53520 Nürburg, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Nettes Museum mit vielen interaktiven Vorstellungen, unbedingt mehr Zeit mitbringen.

Peace Museum – Bridge at Remagen
53424 Remagen am Rhein, Remagen, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Kleines Museum in den alten Brückentürmen. Hat man schnell durch da nur ein Teil des Museums über die Brücke selbst geht.

Und wieder zurück in Österreich.

Red Bull Hangar 7
Wilhelm-Spazier-Strasse 7A, Salzburg 5020

Wie einige schon wissen, sehr netter Hangar mit allerlei alten Zeug drin, so wie ich es mag.

Alles in allen knapp 3000 Kilometer mit viel zum sehen.