Fiat 124 Abarth GT4 Rennwagen

Eine, wie es aussieht GT4 Rennversion, des Fiat 124 Abarth wurde bei Testfahrten auf der Rennstrecke von Monza gesichtet.

Der Fiat 124 Spider ist wohl eine der spaßigsten Varianten des Mazda MX5. Schon 2016 zeigte Fiat eine Rally Version mit dem 124 Abarth R-GT. Doch was jetzt auf der Rennstrecke von Monza aufgetaucht ist schlägt die zornig klingende Rally Version noch einmal.

Der Wagen ist eine Testplatform für die kommende GT4 Saison und zeigt sich mit einem verbreiterten Body, Hardtop, großem Heckspoiler und einem großem Diffusor am Heck. Ein wenig erinnert der Wagen an eine geschrumpfte Dodge Viper GTS-R.

Technische Details sind noch nicht bekannt, es wird aber gemunkelt das der Wagen über den 1,75 Liter großen Turbo-Vierzylinder Motor des Alfa Romeo 4C und Alfa Romeo Giulietta Quadrifoglio verfügt. Dieser sollte im Renntrimm für 380 PS gut sein. Es wird erwartet das der Wagen sein Debut in der 2019 GT4 Rennsaison gibt.

Quelle: carthrottle.com