Die eigenartigen Boxen Stops der Super Formula

Von akrobatischen Mechanikern bis hin zu Roboter Wagenheber, die Japanische Super Formula hat einige eigenartige Prozeduren. 

Jede Motorsportklasse hat ihre eigenen Regeln und Vorgehensweisen im Bezug auf Boxenstops. Die Formel 1 zum Beispiel hat jede Menge Mechaniker die Stops in wenigenSekunden durchführen können. Im Langstrecken Sport kann ein Stop schon mal 1 Minute dauern wenn Reifen und Fahrer gewechselt und Benzin nachgetankt wird.

Was bei der Super Formula abgeht erklärt StudioVRM in diesem sehr informativen Video.

In der Super Formula – Japan’s Top-Level Einsitzer Meisterschafte – Sind die Dinge etwas interessanter. Es sind nur 6 Mechaniker erlaubt von denen 3 bereits im Reglement fixe Position beziehen. Das heißt das man kreativ werden muss um die Räder so schnell wie möglich mit nur 3 Man zu wechseln. Dazu gehören akrobatische Sprünge über die Nase des Rennwagens oder der sogenannte Robojack.

Quelle: carthrottle.com