Audi R8 Hillclimb mit 4 Zylinder Motor

Dieser 650 PS starke, 950 Kilogramm leichte R8 wird nicht etwa von einem V8 oder V10 angetrieben, sondern von einem aufgeladenen 2.0 TFSI Vierzylinder. 

Ein R8 hat ab Werk immer einen V8 oder V10 Motor. Die Idee einen 4 Zylinder Motor zu verbauen ist daher doch schon etwas seltsam. Aber wenn es um den Leichtbau geht schrecken einige findige Rennwagen Bauer auch davor nicht zurück.

Dieser faszinierender Hill Climb Wagen wurde von den Jungs von Dialynx Performance gebaut, und mit einem 2,0 Liter Motor ausgerüstet. Um in seiner Gewichtsklasse Konkurrenz tauglich zu sein wurde der Turbo Vierzylinder eingebaut. Jetzt wiegt der Wagen nur noch 950 Kilogramm.

Der 4 Zylinder Rennmotor, der sich hinter der Fahrerkabine befindet. Er ist ein Hybrid aus 2 VW Motoren. Ein ALT 20-Ventil Aluminium Block der mit einem 16 Ventil ABF Golf 3 GTI Zylinderkopf gepaart wurde. Das ganze wird von einem Garrett Turbolader mit 2 bar beatmet.

Wenn der Motor, der auf einem speziellen Subframe sitzt, nun mit Rennbenzin gefüttert wird entwickelt er rund 650 PS. Vielleicht ist der Klang nicht unbedingt der beste aber dafür stimmt die Performance.

Quelle: carthrottle.com